KINO SIEMENSSTADT – Der Komplex Arbeit

June 5 – July 11, 2021

Programm #6 mit Justine Emard, Harun Farocki, Anette Rose, Romana Schmalisch & Robert Schlicht


Die Mehrkanal-Installation Captured Motion (2016) ist eine Fortsetzung von Anette Roses Werkzyklus „Enzyklopädie der Handhabungen“. Im Zentrum steht der industrielle Herstellungsprozess dreidimensionaler Geflechte, Gewirke und Gewebe. Zu sehen sind automatisierte Fertigungsprozesse und Hände, die Automaten mit Gesten erklären sowie von Frank B. und Lillian Gilbreth inspirierte Bewegungsnotationen. Seit 2006 filmt Anette Rose in Handwerksbetrieben, Fabriken und Forschungslaboren und setzt ein komplexes Gefüge von Übersetzungsprozessen zwischen Körper- und Maschinentakt in Szene.